weather-image
25°

Randalierer von Facebook-Party melden sich freiwillig


Haren (dpa) - Mehrere Randalierer haben sich nach den Krawallen bei einer Facebook-Party im niederländischen Haren freiwillig bei der Polizei gemeldet. Die genaue Zahl konnte die Polizei noch nicht nennen. Bei den schweren Ausschreitungen in der Nacht zum Samstag soll ein 84-Jähriger misshandelt worden sein. Ein Unbekannter habe ihn mit einem Stein am Kopf schwer verletzt, teilte die Polizei mit. Die Facebook-Party mit mehreren tausend Menschen war in eine Straßenschlacht mit der Polizei ausgeartet.

Anzeige