weather-image
27°

Radio bleibt beliebtes Medium - Hörer bleiben den Wellen treu


Frankfurt (dpa) - Das Radio behauptet sich auch weiterhin gegen konkurrierende Medien und Kanäle wie das Internet und Smartphones, Tablet-Computer und Fernsehen. Nach wie vor etwa schalten vier von fünf Menschen in der deutschsprachigen Bevölkerung ab zehn Jahren an Werktagen das Radio ein. Das sind täglich etwa 58 Millionen Hörer. Durchschnittlich bleibt jeder Mensch in Deutschland 198 Minuten mit dabei, wie die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse in Frankfurt/Main mitteilte. Sie misst zweimal im Jahr die Radionutzung in Deutschland.

Anzeige