weather-image
-2°

Raab sieht »Bundesvision Song Contest« als Sprungbrett

0.0
0.0

Göttingen (dpa) - Stefan Raab sieht seinen »Bundesvision Song Contest« nach wie vor als Sprungbrett für Musiker. »Viele Karrieren sind dadurch ein bisschen beflügelt worden«, sagte der Entertainer in Göttingen, wo morgen die zehnte Ausgabe des musikalischen Länderwettstreits über die Bühne geht. Die Show wird ab 20.15 Uhr live bei ProSieben übertragen. Bekannte Kandidaten sind diesmal für Bayern Andreas Bourani, der mit »Auf uns« einen Sommerhit und eine WM-Hymne landete, sowie der Rostocker Rapper Marteria.

Anzeige

- Anzeige -