weather-image

Prügelattacke: Hauptverdächtiger soll in Türkei festgenommen werden

Berlin (dpa) - Nach der tödlichen Prügelattacke am Berliner Alexanderplatz will die Generalstaatsanwaltschaft nach Informationen der «Bild»-Zeitung den Hauptverdächtigen in der Türkei festnehmen lassen. Ein entsprechendes Festnahmeersuchen werde geprüft, berichtet das Blatt. Die Ermittler halten den Mann für die treibende Kraft der Gewaltorgie, bei der ein 20-Jähriger starb. Der Verdächtige hatte sich in die Türkei abgesetzt. Die Staatsanwaltschaft bestätigte ein Festnahmeersuchen am Abend nicht.

Anzeige