weather-image

Prozess gegen Wettbetrüger Sapina muss neu verhandelt werden

0.0
0.0

Karlsruhe (dpa) - Der Prozess gegen den Fußball-Wettbetrüger Ante Sapina muss zum Teil neu verhandelt werden. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Das Landgericht Bochum habe nicht geprüft, ob eine Strafmilderung nach der Kronzeugenregelung in Frage komme. Andererseits müsse zu Lasten von Sapina nochmals geprüft werden, ob in einigen Fällen statt eines Betrugsversuchs möglicherweise doch ein vollendeter Betrug vorliegt. Sapina war im Mai vergangenen Jahres zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt worden.

Anzeige