weather-image

Proteste in Ferguson: Drei deutsche Journalisten festgenommen

0.0
0.0

St. Louis (dpa) - Drei deutsche Journalisten sind bei ihrer Berichterstattung über die Proteste in der US-Kleinstadt Ferguson für einige Stunden in Polizeigewahrsam genommen worden. Zwei Reporter kamen bald wieder frei. Der dritte, Lucas Hermsmeier von der »Bild«-Zeitung, sollte nach Angaben des Blattes in das Gefängnis von St. Louis gebracht werden. Hermsmeier stehe bereits im Computersystem. Das Vorgehen der Polizei gegen Journalisten war in den vergangenen Tagen kritisiert worden.

Anzeige

- Anzeige -