weather-image
24°

Prokon-Insolvenzverwalter verzichtet auf Schadensersatz gegen Ex-Chef

0.0
0.0

Hamburg (dpa) - Das insolvente Windenergie-Unternehmen Prokon verzichtet auf Schadensersatzforderungen gegen seinen Ex-Chef Carsten Rodbertus. Die Auseinandersetzungen mit dem früheren geschäftsführenden Gesellschafter Rodbertus seien in einer außergerichtlichen Einigung beigelegt worden, teilte Insolvenzverwalter Dietmar Penzlin mit. Eine Schadenersatzklage werde aufgrund von Vermögenslosigkeit Rodbertus nicht erhoben. Das Windenergie-Unternehmen war im Mai in das Insolvenzverfahren gegangen.

Anzeige