weather-image

Privat Versicherte im Visier von Trickbetrügern

Berlin (dpa) - Der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) warnt seine Mitglieder vor Trickbetrügern. Die neueste Masche seien unerwünschte Werbeanrufe, bei denen sich die Anrufer fälschlich als Mitarbeiter des PKV-Verbandes ausgeben, sagte Verbands-Präsident Uwe Laue der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Die PKV rate den Betroffenen, Namen und Telefonnummer des Anrufers aufzuschreiben und Strafanzeige zu erstatten. Auch die Bundesnetzagentur wurde demnach schon informiert, um den Rufnummernmissbrauch zu verfolgen.

Anzeige