weather-image
10°

Pressefreiheit in Birma: Erstmals seit 50 Jahren private Zeitungen

0.0
0.0

Rangun (dpa) - In Birma sind heute erstmals seit fast fünfzig Jahren private Tageszeitungen erschienen. Die Menschen können an den Kiosken zwischen vier neuen Blättern wählen. Sie berichteten auf ihren Titelseiten unter anderem über die blutigen Zusammenstöße zwischen Buddhisten und Muslimen im Land. Während der Herrschaft der Militärjunta zwischen 1962 und 2010 hatte der Staat ein Monopol auf Tageszeitungen, private Verlage durften nur zensierte Wochenzeitungen herausbringen.

Anzeige