weather-image
23°

Präsidentenwahl in Somalia endet mit Überraschung

Addis Abeba (dpa) - Historische Wahl mit überraschendem Ausgang: Der ehemalige Universitätsdekan Hassan Sheikh Mohamud ist neuer Präsident in Somalia. In einer Stichwahl setzte sich der relative politische Neuling mit großem Vorsprung gegen den bisherigen Übergangspräsidenten Scharif Sheikh Ahmed durch. Nach Jahren des politischen Chaos' hatte Hassan Sheikh versprochen, Recht und Ordnung durchzusetzen und gegen eine Radikalisierung des Landes vorzugehen. Größter Gegner der Regierung bleibt die radikal-islamische Al-Schabaab-Miliz, die große Teile des Landes beherrscht.

Anzeige