weather-image
20°

Polizei- und Feuerwehr-Großeinsatz in Offenbach: Albert-Schweitzer-Schule geräumt

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Stephan Jansen/dpa-Archiv

Offenbach – Wegen Atemwegsreizungen mehrerer Personen an der Albert-Schweitzer-Schule in Offenbach ist seit dem frühen Vormittag ein Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften im Gange.


 

Anzeige

Gegen 8.30 Uhr morgens klagten mehrere Schüler und Lehrer über Atemprobleme und Reizungen in den Atemwegen.

Wenig später rückten Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr sowie der Rettungsdienst an. Laut Informationen der Medien vor Ort wurde das Schulgebäude zwischenzeitlich geräumt, alle Personen befinden sich in Sicherheit. Während sich die Sanitäter und Ärzte um die Verletzten kümmern, untersuchen die Ermittler den Vorfall nach den Hintergründen. Genaue Informationen, was zu den Beschwerden führte, gibt es noch nicht. Möglich ist ein Gasaustritt oder ein Spray, das an der Schule versprüht wurde.

red

Mehr Nachrichten