weather-image
20°

Polizei räumt «Pizzeria Anarchia» in Wien

0.0
0.0

Wien (dpa) - Mit einem Großaufgebot hat die Polizei in Wien ein von Punks und Aktivisten besetztes Haus geräumt. Laut Polizei waren einige hundert Polizisten und ein Räumungspanzer im Einsatz. Angaben von Medien über den Einsatz von 1700 Beamten wollte der Sprecher nicht bestätigen. Den Eingang zur sogenannten Pizzeria Anarchia und weitere Räume hatten die Besetzer verbarrikadiert. Es dauerte mehr als zehn Stunden, bis alle Besetzer das Haus verlassen hatten, das seit zwei Jahren besetzt ist. Ursprünglich hatte der Besitzer selbst die Punks befristet zum kostenfreien Wohnen gebeten. 

Anzeige