weather-image
13°

Polizei geht gegen Demonstranten in Istanbul vor

0.0
0.0

Istanbul (dpa) - In Istanbul ist eine Demonstration gegen ein strengeres Internet-Gesetz außer Kontrolle geraten. Einige der tausenden Demonstranten zündeten Feuerwerkskörper und schleuderten Flaschen auf Polizisten. Andere Regierungsgegner bauten Barrikaden und zündeten sie an. Die türkische Polizei reagierte mit Tränengas, Wasserwerfern und Gummigeschossen. Sie versuchte, die Menge in die Seitenstraßen abzudrängen. Ein neues Gesetz sieht vor, dass Behörden Internetseiten ohne richterlichen Beschluss sperren können.

Anzeige