weather-image

PKK rekrutiert in Deutschland immer mehr Kämpfer gegen IS

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK rekrutiert nach Informationen des »Spiegels« in Deutschland Kämpfer für die Auseinandersetzung mit der Terrormiliz Islamischer Staat (IS). Unter Berufung auf Sicherheitskreise meldet das Magazin, es seien bereits etwa 50 Freiwillige aus der Bundesrepublik in den Irak und nach Syrien gereist. Demnach sprechen speziell geschulte Rekrutierer die potenziellen Aktivisten an. Nach einer ideologischen Schulung in den Niederlanden oder in Belgien werden die Freiwilligen ins türkische Grenzgebiet geschleust, wo sie eine militärische Ausbildung erhalten.

Anzeige