weather-image
13°

Pinguin-Pullover aus Deutschland stapeln sich in Australien

0.0
0.0

Sydney (dpa) - Zehntausende selbst gestrickte Pullover für australische Pinguine: Die Spendenbereitschaft deutscher Tierfreunde lässt das Lager eines Naturparks bei Melbourne aus allen Nähten platzen. Begonnen hatte die Aktion im April. Damals hatte eine Hamburgerin Mitstreiter gesucht, um die Tiere nach einer Ölkatastrophe zu retten. Die internationale Resonanz war enorm. Rund 40 000 Mini-Pullis sind schon eingetroffen - weit mehr als für die Versorgung der 32 000 kleinen Pinguine auf Philip Island nötig wäre.

Anzeige