weather-image
24°

Pilotprojekt für öffentliches WLAN in Berlin gestartet

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Im Zentrum von Berlin kann seit heute kostenlos im Internet gesurft werden. Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland und die Medienanstalt Berlin-Brandenburg starteten ein öffentliches WLAN-Netz als Pilotprojekt. Zum Start wurden 44 WLAN-Hotspots für den drahtlosen Netzzugang in Berlin-Mitte und dem Bezirk Prenzlauer Berg freigeschaltet, sagte Kabel-Deutschland-Chef Adrian von Hammerstein in Berlin. Bis Juni 2013 sollen es 100 Funkstationen sein. Jeder Nutzer kann pro Tag 30 Minuten lang kostenlos ins Netz gehen.

Anzeige