weather-image

Pilotenvereinigung Cockpit warnt vor zu langen Flugzeiten

Berlin (dpa) - Die Pilotenvereinigung Cockpit hat geplante neue Flugdienstzeiten als gefährlich kritisiert. Mehr als zehn Stunden lange Flugdienste in der Nacht würden laut Wissenschaftlern zu Ermüdungserscheinungen führen, sagte Cockpit-Präsident Ilja Schulz in Berlin. Die Vorschläge der Europäischen Agentur für Flugsicherheit zur Änderung der EU-Regeln würden 11, in Ausnahmefällen auch 12 bis 13 Stunden erlauben. Das sei eine Gefahr für die Flugsicherheit. Schulz warf der Agentur für Flugsicherheit vor, sich den Forderungen der Fluglinien zu beugen.

Anzeige