weather-image
-1°

Philippinen: Jetzt offiziell mehr als 100 Millionen Menschen

0.0
0.0

Manila (dpa) –Auf den Philippinen leben jetzt mehr als 100 Millionen Menschen. Hundert heute in Kliniken geborene Babys markieren offiziell, dass das Millionenvolk jetzt dreistellig ist. Jedes der Kinder darf sich laut der Regierung »hundertmillionster Philippiner« nennen. Der Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen mahnte zu diesem Anlass eine bessere Gesundheitsversorgung sowie stärkere Investitionen in die Bildung und sexuelle Aufklärung an, um die Armut im Land zu bekämpfen.


Manila (dpa) –Auf den Philippinen leben jetzt mehr als 100 Millionen Menschen. Hundert heute in Kliniken geborene Babys markieren offiziell, dass das Millionenvolk jetzt dreistellig ist. Jedes der Kinder darf sich laut der Regierung »hundertmillionster Philippiner« nennen. Der Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen mahnte zu diesem Anlass eine bessere Gesundheitsversorgung sowie stärkere Investitionen in die Bildung und sexuelle Aufklärung an, um die Armut im Land zu bekämpfen.

Anzeige

- Anzeige -