weather-image

Pegida sagt Montags-Kundgebung in Dresden ab

0.0
0.0

Dresden (dpa) - Das islamkritische Bündnis Pegida hat seine nächste Kundgebung in Dresden für kommenden Montag abgesagt. Das bestätigte ein Sprecher der Stadt der Deutschen Presse-Agentur. Zu den Gründen wurden keine Angaben gemacht. Pegida-Sprecherin Kathrin Oertel und vier weitere Mitglieder des Organisationsteams sind zurückgetreten. Oertel habe eine »Auszeit« wegen massiver Anfeindungen, Drohungen und beruflicher Nachteile genommen, hieß es. In den kommenden Tagen soll ein neuer Vorstand gewählt werden.

Anzeige

- Anzeige -