weather-image
21°

Papst Franziskus fordert mehr Einsatz gegen Hunger und Ungleichheit

0.0
0.0

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat zu einem entschlosseneren Kampf gegen den Hunger auf der Welt aufgerufen. Vor allem wegen der ungleichen Verteilung der Nahrungsmittel litten trotz aller Anstrengungen immer noch zu viele Menschen an Hunger und Unterernährung, schrieb Franziskus anlässlich des Welternährungstages an den Generaldirektor der Welternährungsorganisation FAO, José Graziano da Silva. Angesichts der Schwierigkeiten dürfe nicht der Pessimismus überhandnehmen. Nach dem jüngsten UN-Bericht zur Ernährungssicherheit leiden derzeit 795 Millionen Menschen an Hunger.

Anzeige