weather-image
26°

Papst beendet dreitägigen Libanon-Besuch


Rom (dpa) - Papst Benedikt XVI. ist nach seinem dreitägigen Besuch im Libanon am Abend nach Rom abgeflogen. Zum Abschluss seiner Reise hatte das Oberhaupt der katholischen Kirche vor Hunderttausenden von Gläubigen aus dem Libanon und dem Nahen Osten einen Aufruf zu Frieden und Versöhnung in der gesamten Region verbreitet. Vor dem Abflug sagte der Papst, vor allem die Begegnungen mit den muslimischen Gemeinschaften hätten zum Gelingen seiner Reise beigetragen.

Anzeige