weather-image

Palästinenser: 19 Tote bei Angriffen seit Scheitern der Waffenruhe

0.0
0.0

Gaza (dpa) - Seit dem Scheitern der Waffenruhe mit Israel sind nach palästinensischen Angaben 19 Menschen bei Angriffen im Gazastreifen getötet worden. Das Gesundheitsministerium in Gaza teilte mit, 120 weitere Palästinenser seien verletzt worden. Seit Beginn des Gaza-Kriegs vor mehr als sechs Wochen sind damit mehr als 2030 Palästinenser getötet und mehr als 10 000 verletzt worden. Auf der israelischen Seite kamen 64 Soldaten und drei Zivilisten ums Leben, Hunderte wurden verletzt.

Anzeige

- Anzeige -