weather-image

Pakistan vor historischer Wahl - Angst vor Taliban-Anschlägen

0.0
0.0

Islamabad (dpa) - Unter schärfsten Sicherheitsvorkehrungen wird in Pakistan heute ein neues Parlament gewählt. Es ist das erste Mal in der 65-jährigen Geschichte des Landes, dass eine zivile Regierung die Macht an demokratisch gewählte Nachfolger übergibt. Mehr als 620 000 Sicherheitskräfte wollen die Abstimmung vor Taliban-Anschlägen schützen. Vorläufige Ergebnisse werden morgen erwartet. Der Wahlkampf war von Gewalt vor allem der Taliban überschattet worden. Mehr als 110 Menschen wurden getötet.

Anzeige