weather-image
18°

Pakistan sperrt YouTube-Zugang wegen Schmähvideo

0.0
0.0

Islamabad (dpa) - Die pakistanische Regierung hat nach gewalttätigen Protesten gegen ein islamfeindliches Schmähvideo aus den USA den Zugang zur Internetplattform YouTube sperren lassen. Wie in Islamabad verlautete, traf Premierminister Raja Pervez Ashraf die Entscheidung gestern Abend, nachdem sich YouTube geweigert hatte, Ausschnitte des Films zu entfernen. In den vergangenen Tagen hatte es in Pakistan zahlreiche Demonstrationen gegeben, bei denen mindestens ein Mensch getötet und zahlreiche weitere verletzt worden waren.

Anzeige