weather-image
25°

Opel-Mutter GM und PSA entwickeln drei gemeinsame Auto-Plattformen

0.0
0.0

Rüsselsheim (dpa) - Die kriselnden Autohersteller Opel und Peugeot/Citroën sind bei den Verhandlungen um die gemeinsame Entwicklung von Auto-Plattformen einen großen Schritt vorangekommen. Die Partner hätten nun bindende Verträge unterzeichnet, hieß es von der Adam Opel AG. Demnach wollen die Opel-Mutter General Motors und der französische PSA-Konzern zunächst drei Fahrzeugprojekte gemeinsam entwickeln. Die ersten Fahrzeuge aus diesen Programmen sollen Ende 2016 auf den Markt kommen.

Anzeige