weather-image
29°

Opel-Absatz erneut eingebrochen

0.0
0.0

Flensburg/Rüsselsheim (dpa) - Der Autobauer Opel setzt seine Talfahrt in Deutschland fort. Im August brach der Absatz auf dem wichtigen Heimatmarkt um rund 19 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat ein, wie das Kraftfahrt-Bundesamt berichtet. Mit weniger als 16 000 verkauften Autos erreichte die Traditionsmarke in Deutschland einen Marktanteil von 6,9 Prozent. Auch bei anderen Herstellern wie BMW, Ford, Fiat oder Toyota ging der Absatz zweistellig in den Keller. Insgesamt sank die Zahl der Pkw-Neuzulassungen in Deutschland im August um fast 5 Prozent.

Anzeige