weather-image
17°

Opel kriegt die Kurve - Verlust mehr als halbiert

Rüsselsheim (dpa) - Bei Opel zeigt der harte Sanierungskurs der US-Konzernmutter General Motors Wirkung. Im vergangenen Jahr ging der operative Verlust des Europageschäfts um mehr als die Hälfte auf umgerechnet 623 Millionen Euro zurück. Das gab GM bekannt. «Mit diesem Ergebnis, das wir auch dank hoher Kostendisziplin und verbesserter Effizienz unserer internen Abläufe erreichen konnten, haben wir unsere eigenen Planungen übertroffen», lobte Opel-Chef Karl-Thomas Neumann seine Mitarbeiter in einem Rundbrief.

Anzeige