weather-image

Opel bleibt doch bis Ende 2016 mit Warenverteilzentrum in Bochum

0.0
0.0

Bochum/Düsseldorf (dpa) - Der Autokonzern Opel bleibt nun doch bis Ende 2016 mit einem Warenverteilzentrum in Bochum. Das hat Opel-Strategievorstand Thomas Sedran in Düsseldorf klargestellt. Er korrigierte damit frühere Angaben des Unternehmens, das Lager mit derzeit 430 Arbeitsplätzen solle wie die gesamte Autoproduktion Ende kommenden Jahres geschlossen werden. Sedran sprach von einem »Missverständnis« in der Kommunikation. Das Warenverteilzentrum in Bochum beliefert Händler in ganz Europa mit Ersatzteilen.

Anzeige