weather-image
28°

OLG: Konsequenzen aus Karlsruher Entscheidung noch unklar

0.0
0.0

München (dpa) - Nach dem Beschluss des Bundesverfassungsgerichts zur Platzvergabe im NSU-Prozess ist noch unklar, wie das Münchner Oberlandesgericht damit umgeht. Zu den Konsequenzen aus der Karlsruher Entscheidung könne sie sich erst äußern, wenn der Senat diese eingehend geprüft und über das weitere Vorgehen entschieden habe, teilte eine Gerichtssprecherin mit. Die Verfassungsrichter hatten entschieden, dass das OLG eine angemessene Zahl von Sitzplätzen «an Vertreter von ausländischen Medien mit besonderem Bezug zu den Opfern der angeklagten Straftaten» vergeben muss.

Anzeige