weather-image
25°

Obama will Drohnenangriffe beschränken und Guantánamo schließen

0.0
0.0

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat Drohnenattacken gegen Terroristen strengeren Regeln unterworfen: Künftig dürfen die ferngesteuerten Kampfflugzeuge nur bei unmittelbarer Gefahr für Amerika durch Al-Kaida-Gruppen eingesetzt werden. «Amerika ist am Scheideweg», sagte der Präsident an der National Defense University in Washington. Zugleich unternimmt Obama einen neuen Anlauf zur Schließung des umstrittenen Gefangenenlagers Guantánamo auf Kuba. Nach mehr als zehn Jahren Kampf gegen den Terrorismus müsse jetzt eine «neue Phase» beginnen, sagte Obama in einer Grundsatzrede.

Anzeige