weather-image

Obama und Romney weiter auf Stimmenfang

Washington (dpa) - Nur Stunden vor Öffnung der Wahllokale in den USA haben Präsident Barack Obama und sein Herausforderer Mitt Romney weiter verbissen um Stimmen gekämpft. Der Amtsinhaber wollte nach Auftritten in den Bundesstaaten Wisconsin und Ohio seine letzte große Kundgebung in Iowa abhalten. Danach war die Rückreise in seine Heimatstadt Chicago geplant. Romney hatte nach Stopps in Florida, Virginia und Ohio ein Finale in New Hampshire geplant. Der Republikaner will aber auch am Wahltag noch für sich werben.

Anzeige