weather-image

Obama und Romney spurten Kopf an Kopf in die Zielgerade

Washington (dpa) - Zwei Tage vor der Wahl setzen US-Präsident Barack Obama und sein Herausforderer Mitt Romney heute ihre Werbetouren durch möglicherweise entscheidende Bundesstaaten fort. Jüngste Umfragen deuten weiter auf ein knappes Ergebnis bei der Wahl hin. Beide Kandidaten liegen US-weit nahezu gleichauf. Romney steht jedoch vor der schwereren Aufgabe: Er muss mehr der besonders hartumkämpften Bundesstaaten gewinnen, um Obama aus dem Weißen Haus zu vertreiben.

Anzeige