weather-image

Obama sichert sich vier Swing-States - Für Romney wird's eng

0.0
0.0

Washington (dpa) - Bei der US-Präsidentenwahl kommt Amtsinhaber Barack Obama dem Sieg ein deutliches Stück näher. Gut vier Stunden nach Beginn der Auszählung steht nach Angaben von TV-Sendern fest, dass er vier der elf wichtigen Swing States gewonnen hat. Dagegen kann sein Rivale Mitt Romney bisher keinen »Wechsel-Staat« für sich verbuchen. Ein noch möglicher Sieg Romneys wird nach Berechnungen von Statistikern immer schwieriger. Obama sicherte sich die umkämpften Staaten Wisconsin, Michigan, Pennsylvania und New Hampshire. Allerdings stehen noch unter anderem die Ergebnisse in Florida und Ohio aus, wo es ein Kopf-an-Kopf-Rennen ist.

Anzeige