weather-image

Obama besucht nach Sturm «Sandy» Katastrophengebiet

New York (dpa) - Nach Supersturm «Sandy» besucht Präsident Barack Obama heute das Katastrophengebiet. Zusammen mit Gouverneur Chris Christie will er sich im besonders schwer betroffenen Bundesstaat New Jersey ein Bild vom Ausmaß der Zerstörung machen. Die Zahl der Todesopfer in den USA stieg nach einer Zählung des Senders CNN auf mindestens 33. Der Sender NBC sprach sogar von 46 Toten. Allein in New York starben nach Angaben von Bürgermeister Michael Bloomberg 18 Menschen. Schadensschätzungen gehen in die Milliarden Dollar.

Anzeige