weather-image
23°

NRW-Minister stellt Bedingung für Transfergesellschaft bei Air Berlin

0.0
0.0

Düsseldorf (dpa) - Nordrhein-Westfalens Arbeitsminister Karl-Josef Laumann hat für eine Transfergesellschaft für die Beschäftigten der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin eine Bedingung gestellt: Die beteiligten Firmen müssten «zumindest die Kosten für die Sozialversicherungsbeiträge tragen», sagte der CDU-Politiker der «Rheinischen Post». Das entspreche einem Anteil von etwa 40 Prozent der Lohnkosten. In Transfergesellschaften werden Mitarbeiter üblicherweise befristet eingestellt, um sie in neue Jobs zu vermitteln. Air Berlin und das Land Berlin wollen Geld bereitstellen.

Anzeige