weather-image
23°

NRW-Innenminister Jäger warnt vor zurückkehrenden Dschihadisten

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger sieht in Dschihadisten, die nach Europa zurückkehren, ein zunehmendes Problem. Sie seien bei ihrer Rückkehr traumatisiert, desillusioniert, weil sie als Kanonenfutter missbraucht werden, aber in Teilen auch zusätzlich radikalisiert, sagte Jäger im ARD-«Morgenmagazin». Die deutschen Nachrichtendienste seien über die Entwicklungen sehr gut informiert. Drei Deutsche unter Terrorverdacht sind nach ihrer Rückkehr aus Kenia am Frankfurter Flughafen festgenommen worden. Sie sollen der radikalislamischen Miliz Al-Shabaab angehören.

Anzeige