weather-image
14°

NRW-Finanzminister: Zweifel an schneller Konsolidierung

Berlin (dpa) - NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans hält es für unwahrscheinlich, dass der Bund schon 2014 ganz ohne neue Schulden auskommen kann. Dies hatten Bundesminister Wolfgang Schäuble und FDP-Chef Philipp Rösler am Wochenende angedeutet. «Ich habe da meine Zweifel», sagte Walter-Borjans im ZDF. So seien für solche Prognosen zum Bundeshaushalt Belastungen aus der Euro-Schuldenkrise herausgerechnet oder Überschüsse der Sozialversicherungen mit eingerechnet. Das sei nicht ganz ehrlich, sagte Walter-Borjans.

Anzeige