weather-image
12°

Nordkorea verweigert Südkoreanern Einreise in Industriepark

0.0
0.0

Seoul (dpa) - Der Konflikt auf der koreanischen Halbinsel spitzt sich zu. Nordkorea unterrichtete Südkorea davon, die Einreise südkoreanischer Pendler in einen gemeinsamen Industriekomplex an der Grenze zu verbieten. Das teilte das Vereinigungsministerium in Seoul mit. Der Sprecher rief das kommunistische Nachbarland auf, das Verbot unverzüglich aufzuheben. Die nordkoreanische Seite erlaubte nur die Ausreise von Südkoreanern, die sich bereits in dem Komplex in Nordkorea aufgehalten hatten. Nach Angaben des Vereinigungsministeriums waren dort mehr als 860 Südkoreaner.

Anzeige