weather-image
12°

Nordkorea unternimmt neuen Atomtest

0.0
0.0

Seoul (dpa) - Nordkorea hat seine Drohung wahr gemacht und einen dritten Atomtest unternommen. Ein dritter Nukleartest sei erfolgreich durchgeführt worden, berichteten die Staatsmedien. Ein Sprecher des Südkoreanischen Verteidigungsministeriums bestätigte in Seoul, dass im Nordosten Nordkoreas Erdstöße registriert worden seien, die auf einen unterirdischen Nukleartest hinwiesen. Der Atomtest dürfte eine Sprengkraft von sechs bis sieben Kilotonnen TNT gehabt haben, sagte der Ministeriumssprecher in Seoul. Die Bombe, die 1945 über Hiroshima gezündet wurde, hatte eine Sprengkraft von 13 bis 16 Kilotonnen.

Anzeige