weather-image
22°

Noch kein neuer Papst gewählt

0.0
0.0

Rom (dpa) - Schwarzer Rauch: Die Kardinäle in Rom haben sich noch nicht auf einen neuen Papst verständigt. Auch nach dem zweiten und dritten Wahlgang stieg aus dem Schornstein der Sixtinischen Kapelle kein weißer Rauch auf. Das heißt, keiner der versammelten Kardinäle hat die nötige Zweidrittel-Mehrheit auf sich vereinen können. Am Nachmittag sind bis zu zwei weitere Wahlgänge geplant. Die 115 Mitglieder des Konklaves wollen sich vorher bei einem Mittagessen stärken und etwa ausruhen.

Anzeige