weather-image

New York bereitet sich auf Hurrikan «Sandy» vor

New York (dpa) - New York hat sich auf Hurikan «Sandy» vorbereitet: Schulen und Büros blieben dicht, ebenso die Vereinten Nationen und die Wall Street. Experten warnten vor einer Katastrophe. Unter anderem stürzte bereits auf der New Yorker West Side bereits ein Baukran um. Da war «Sandy» allerdings noch Stunden von der Küste entfernt. Nach Einschätzung des Hurrikanzentrums in Florida soll das Auge des Sturms im Laufe des Abends gute 100 Kilometer südlich von New York die Küste erreichen.

Anzeige