weather-image
-2°

Neustart im Prozess um Jonny K.s Tod

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die Angeklagten im Berliner Prozess um die tödliche Prügelattacke gegen Jonny K. werden auch im neuen Prozess aussagen. Das kündigten sie zum Auftakt der Neuauflage an. Das Landgericht musste die Schöffenbesetzung ändern, da einer der ersten Schöffen als befangen galt. Jonny K. war in der Nacht zum 14. Oktober 2012 am Alexanderplatz niedergeschlagen und getreten worden. Der 20-Jährige starb an Hirnblutungen. Sechs junge Männer sind angeklagt, sie bestreiten, für den Tod von Jonny K. verantwortlich zu sein.

Anzeige