weather-image
27°

Neuer Fleischskandal trifft Europa

0.0
0.0

Amsterdam (dpa) - Ein Großhändler in den Niederlanden steht unter Verdacht, unkontrolliertes Pferdefleisch verarbeitet zu haben. 50 000 Tonnen Fleisch sollen deshalb in ganz Europa aufgespürt werden, darunter auch in Deutschland. Das Fleisch könne mit unkontrolliertem Pferdefleisch vermischt worden sein, warnte die niederländische Kontrollbehörde für Nahrungsmittel. Zurzeit gebe es aber keine Hinweise auf Gefahren für Menschen. Viel von dem Fleisch wurde in Tiefkühlmahlzeiten verarbeitet, sagte ein Behördensprecher.

Anzeige