weather-image
29°

Neue Rätsel im Fall der verschwundenen Boeing

0.0
0.0

Kuala Lumpur (dpa) - Das Verschwinden der Malaysia-Airlines-Maschine in Südostasien mit 239 Menschen an Bord wird immer mysteriöser. Rettungskräfte weiteten ihre Suche nach der Boeing auch auf die Straße von Malakka zwischen Sumatra und der malaysischen Halbinsel auf, wie die malaysische Zeitung «Berita Harian» berichtete. Die Gegend liegt fernab der eigentlichen Route nach Peking. Klar scheint inzwischen, dass die beiden Passagiere mit gestohlenen Pässen an Bord des Flugzeugs keine Terroristen waren.

Anzeige