weather-image
27°

Neue anti-japanische Proteste am Invasionsjahrestag in China

0.0
0.0

Peking (dpa) - In mehreren chinesischen Städten sind neue anti-japanische Proteste ausgebrochen. Anlass ist der historisch heikle Jahrestag der Invasion der kaiserlich japanischen Armee in Nordostchina 1931. Die Demonstranten protestierten wie bereits am Wochenende gegen den Kauf von umstrittenen Inseln im Ostchinesischen Meer durch die japanische Regierung. Angesichts der Spannungen patrouillieren unterdessen China und Japan mit Schiffen in den Gewässern um die chinesisch Diaoyu und japanisch Senkaku genannten Inseln.

Anzeige