weather-image
16°

Neu anti-amerikanische Demonstration in Kairo

0.0
0.0

Washington (dpa) - Vor der US-Botschaft in Kairo haben erneut Hunderte aufgebrachte Muslime demonstriert. Wie der TV-Sender CNN weiter in der Nacht berichtet, gab es Auseinandersetzungen zwischen Sicherheitskräften und Demonstranten. Die Protestierenden hätten Steine geworfen. Es habe Verletzte und Festnahmen gegeben, berichtete CNN unter Berufung auf ägyptische Angaben. Am Dienstag hatten Demonstranten in Kairo versucht, in die US-Botschaft einzudringen. Als Auslöser gilt ein in den USA produzierter Filmtrailer, in dem der Prophet Mohammed verunglimpft wird.

Anzeige