weather-image
17°

«Netzallianz»: Bundesregierung will Digitalbranche finanziell fördern

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat im Vorfeld der Computermesse CeBIT ihre Initiative zum Breitbandausbau gestartet. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt kündigte an, die Digitalbranche in Deutschland mit staatlichen Geldern massiv unterstützen zu wollen. Sein Ziel sei es, dass ein großer Teil der Einnahmen aus den zukünftigen Frequenzversteigerungen in die Digitalbranche zurückfließen», sagte Dobrindt «Spiegel Online». Kurzfristig sollen neue Fördergelder in die Internetbranche fließen.

Anzeige