weather-image
13°

Neskovic scheidet aus Geheimdienst-Kontrollgremium aus

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das Parlamentarische Gremium des Bundestags zur Kontrolle der Geheimdienste verliert eines seiner bekanntesten Mitglieder. Der frühere Bundesrichter Wolfgang Neskovic, der bislang für die Linksfraktion in dem Ausschuss Verfassungsschutz und Bundesnachrichtendienst mit überwachte, muss gehen. Das bestätigte eine Fraktionssprecherin der «Frankfurter Rundschau». Neskovic hatte die Fraktion in der vergangenen Woche im Streit verlassen und als Grund «Unwahrheiten und Intrigen» aus den eigenen Reihen angegeben.

Anzeige