weather-image
14°

Nasa meldet schwere Probleme mit Weltraumteleskop »Kepler«

0.0
0.0

Washington (dpa) - Die Nasa hat offenbar ernste Probleme mit ihrem Weltraumteleskop »Kepler«. Ein unentbehrliches technisches Teil zur Ausrichtung der Sonde sei Defekt, teilte die US-Raumfahrtbehörde mit. Die Mission sei gefährdet. Konkret funktioniere eins der vier sogenannten Drallräder nicht mehr, die das Teleskop in Position hielten. Die Nasa will versuchen, es zu reparieren. »Kepler« ist seit 2009 auf der Suche nach »erdähnlichen« Planeten. Es hat seitdem laut Nasa mehr als 2700 Planetenkandidaten bei anderen Sternen aufgespürt.

Anzeige