weather-image
15°

Nach Verzögerungen: Bombenentschärfung in Dortmund läuft

0.0
0.0

Dortmund (dpa) - Die Entschärfung eines ungewöhnlich großen Blindgängers aus dem Zweiten Weltkrieg in Dortmund ist nach Angaben der Stadt im Gange. Bevor die Experten begannen, die Fliegerbombe unschädlich zu machen, hatte es einige Verzögerungen gegeben. Während rund 20 000 Menschen problemlos die Gefahrenzone verließen, mussten Feuerwehr und Schlüsseldienst zwei Wohnungen von Verweigerern gewaltsam öffnen. Danach meldeten zwei Rollstuhlfahrer telefonisch - sie seien noch in ihren Wohnungen in der Gefahrenzone.


Dortmund (dpa) - Die Entschärfung eines ungewöhnlich großen Blindgängers aus dem Zweiten Weltkrieg in Dortmund ist nach Angaben der Stadt im Gange. Bevor die Experten begannen, die Fliegerbombe unschädlich zu machen, hatte es einige Verzögerungen gegeben.
Während rund 20 000 Menschen problemlos die Gefahrenzone verließen, mussten Feuerwehr und Schlüsseldienst zwei Wohnungen von Verweigerern gewaltsam öffnen. Danach meldeten zwei Rollstuhlfahrer telefonisch - sie seien noch in ihren Wohnungen in der Gefahrenzone.

Anzeige